UMWELTSCHUTZ


UNTERSUCHUNGEN UND AUFSICHT


REGIONALES SEMINAR


BAUPORTAL


BAUZEITUNG


BAUMAGAZIN


















Unser Angebot umfasst eine komplexe Zusammenarbeit bei Investitionen, bei denen die Beaufsichtigung durch den Architekten sowie die Durchführung von archäologischen Untersuchungen und die Ausübung der archäologischen Aufsichten erforderlich sind. Bei unseren Maßnahmen orientieren wir uns an den Anforderungen des Woiwodschaftsamtes für Denkmalschutz.


Unser Angebot umfasst die Zusammenarbeit in folgenden Bereichen:

  • Durchführung von komplexen archäologischen und archäologisch-architektonischen Untersuchungen im Vorfeld der Investition, mit denen die Anforderungen des Woiwodschaftsamtes für Denkmalschutz erfüllt werden
  • archäologische Aufsicht und denkmalschutzrechtliche Beaufsichtigung
  • Erarbeitung von Forschungsprogrammen
  • Bearbeitung des Quellenmaterials und archäologischer Materialien (Gutachten, Datierungen)
  • Vorbereitung von Unterlagen, die für die Einholung der Genehmigung des Woiwodschaftsamtes für Denkmalschutz für die Durchführung der Erdarbeiten erforderlich sind.

Unsere letzten Leistungen:

NR.

BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS

TERMINE DER ARCHÄOLOGISCHEN UNTERSUCHUNGEN

1.

Archäologische Untersuchungen - durchgeführt beim Bau der Einfamilienhäusern samt technischer Infrastruktur auf dem Grundstück Nr. 378 im Ort Kie³czów, Gemeinde D³ugo³êka
- Archäologische Untersuchungen der Siedlung aus dem Zeitalter der Völkerwanderung (Bescheid Nr. 1000/2007-1004/2007 vom 21.08.2007; 218-220/2007 vom 08.03.2007).

I stufe:
18.06. - 31.08.2007r.
II stufe:
01.10. - 31.10.2007r.

2.

Archäologische Untersuchungen - durchgeführt beim Bau der Abwasser- und Regenwasserkanalisation samt Wiederherstellung der Fahrbahn in der Milicka Str. im Ort Su³ów (siebte Stufe bei der Abwicklung des Bauvorhabens)
- Archäologische Untersuchungen der historischen mittelalterlichen und neuzeitlichen Altstadt von Su³ów und Überprüfung der archäologischen historischen Fundorte Nr.: 1/96/72-30 AZP - Spuren der Besiedlungen aus den Zeiten der Lausitzer Kultur und dem Frühmittelalter, aus dem 14.-15. Jahrhundert, und Friedhof aus dem Zeitalter der polnisch-schwedischen Kriege; 5/100/72-30AZP - Frühmittelalterliche Siedlung; Fundort 24/119 AZP 72-30- Spuren der Besiedlung aus der neolithischen Zeit, dem Früh- und Spätmittelalter und aus der Neuzeit (Bescheid Nr. 188/2008 vom 20.02.2008).

I stufe:
25.02. - 04.04.2008r.
II stufe:
05.05. - 12.09.2008r.

3.

Archäologische Untersuchungen beim Bau des Wasserleitungsnetzes im Ort Gruszeczka, Gemeinde Milicz
- Archäologische Untersuchungen im historisch Dorf mit mittelalterlicher Provenienz und in den archäologischen Fundorten Nr.: 1/92/72-30 AZP und 2/93/72-30 AZP, die als Spuren der neuzeitlichen Besiedlung aus dem 16. -17. Jahrhundert gelten, und Nr. 7/102/72-30 AZP - als Spuren der Siedlung aus dem Zeitalter der Komornice-Kultur, der Kamm- und Grübchen-Kultur und der Besiedlung aus der Hallstattzeit in der Lausitzer Kultur (Bescheid Nr. 377/2008 vom 18.04.2008).

07.07. - 10.10.2008r.

4.

Badania archeologiczne w trakcie budowy zak³adu produkcyjnego firmy ADIF Sp. z o.o. we Wroc³awiu, przy ul. Bierutowskiej
- badania weryfikacyjne istniej±cych stanowisk archeologicznych (dec. nr 991/2008 z dn. 11.08.2008r.).

19.08. - 26.09.2008r.

5.

Badania archeologiczne podczas rozbudowy zak³adu produkcyjnego firmy Robert Bosch Sp. z o. o. oddzia³ w Mirkowie, gm. D³ugo³êka
- badania weryfikacyjne na obszarze stanowiska archeologicznego nr 3/49/79-30 AZP, stanowi±cego pó¼no¶redniowieczne ¶lady osadnictwa (dec. nr 730/2008 z dn. 11.06.2008r.)

16.09. - 17.10.2008r.

6.

Baubegleitende archäologische Untersuchungen beim Bau der Mehrfamilien-Wohnhäuser in der Nähe der Piotrkowska Str., Grundstück Nr. 12 und 13/1 AM, Flur Stab³owice in Wroc³aw
- archäologische Prüfung im Bereich der archivalischen Fundorte und in direkter Nachbarschaft zum Fundort Nr. 36/89/79-27 AZP als Spur einer spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Besiedlung sowie im Bereich der unter der Aufsicht des Beauftragten für Denkmalschutz stehenden Zone gemäß dem örtlichen Raumordnungsplan für die urbanistische Anlage Stab³owice Stare (Beschluss des Stadtrates vom 06.04.2006) (Bescheid Nr. 587/2008 vom 12.05.2008)

22.10. - 28.11.2008r.

7.

Badania archeologiczne przy budowie linii kablowej sn i nn oraz demonta¿u napowietrznej linii sn i remoncie linii napowietrznej nn w miejscowo¶ci Sobótka, gm. Sobótka
- badania archeologiczne na terenie zabytkowego historycznego miasta Sobótka, wpisanego do rejestru zabytków pod nr 449 decyzj± z dn. 08.12.1958r oraz na terenie objêtym stref± "OW" ochrony konserwatorskiej (obserwacja archeologiczna), wyznaczonej dla miejscowo¶ci o metryce ¶redniowiecznej (dec. nr 125/2008 z dn. 01.02.2008r; 44/2009 z dn. 14.01.2009r.)

25.11. - 31.12.2008r.
09.02. - 10.04.2009r.

8.

Archäologische Untersuchungen beim Aus- und Umbaumaßnahmen im hinteren Bereich des Grundstücks Nr. 204 in der Powstañców ¦l±skich Str. in Wroc³aw
- Archäologische Untersuchungen im archäologischen Fundort Nr. 346 nach Vorgaben des Beauftragten für Denkmalschutz (9-Archivalien) - spätmittelalterliche Siedlung (Bescheid Nr. 1070/2008 vom 26.08.2008).

03.12. - 19.12.2008r.

9.

Archäologisch-architektonische Untersuchungen bei der Errichtung des Springbrunnens in der O³awska Str. in Wroc³aw im Bereich von der Szewska Str. bis zum Dominikañski-Platz
- Archäologisch-architektonische Untersuchungen in der urbanistischen Stadtanlage, eingetragen in die Denkmalliste durch den Beschluss Nr. 212 vom 12.05.1967 (Bescheid Nr. 1268/2008 vom 03.10.2008, 1721/2008 vom 16.01.2009, 137/2009 vom 28.01.2009)

02.02. - 31.03.2009r.